≡ Menu

Doppelter Geburtstagsausflug nach Basel

Ferdinand Hodler in der Fondation Beyeler, diese Ausstellung nutzen wir für einen Familienausflug nach Basel. Mit Eltern, Bruder und Schwägerin machen wir uns schon vor neun Uhr auf den Weg, damit wir zu den ersten Besuchern des Tages gehören, denn – wie vermutet – der Andrang ist gross. Die Ausstellung zeigt das Spätwerk von Hodler: Selbstporträts, Landschaften (vor allem Genfersee und Alpen) und Frauen. Die Ausstellung ist eindrücklich und gefällt uns sehr gut.

Hodler1917

Die Dents du Midi von Caux aus (1917) (Quelle: Wikimedia Commons)

So viele Bilder anschauen gibt natürlich Hunger. Zum Glück steht nur wenige Gehminuten von der Fondation entfernt das Restaurant Wiesengarten, wo Christof acht Plätze reserviert hat. Unterwegs treffen wir «zufälligerweise» auf Schwester und Superschwager, die sich das feine Mittagessen nicht entgehen lassen wollen. Wir schlemmen tüchtig, schliesslich haben wir zwei Geburtstage nachzufeiern. Von meinem Platz aus habe ich nicht nur beste Sicht auf die fröhlichen Jubilare, sondern auch auf die Schätze des Wiesengartens … ein schöner Anblick!

Solattis

Comments on this entry are closed.

Next post:

Previous post: