≡ Menu

Grasshopper Club Zürich 1:2 AC Fiorentina

Ein paar Impressionen
– Vor dem Match essen wir im New Point an der Kassernenstrasse hervorragend. Mein Lammspiess ist riesig.
– Im vollen 31er-Bus stehend gehts zum Letzigrund. Der Fahrstil der Chauffeurin ist eher ruppig; mir fallen fast die Arme ab vom Festhalten.
– Das Stadion ist gut gefüllt mit 15’033 Zuschaurinnen und Zuschauern, aber es dürften ruhig noch mehr sein.
– Ich sitze neben einem Fiorentina-Kind, das aussieht wie Dicki Hoppenstedt von Loriot und während des ganzen Spiels nichts sagt.
– Ich sitze auf dem Platz Nummer 33, das ist die Rückennummer von Mario Gómez bei Fiorentina. Das kann kein Zufall sein.
– Hinter mir brüllt ein junger Mann während des Spiels seine Kommentare so laut, dass ich befürchte zu ertauben.
– Christof und ich scheinen die einzigen zu sein, die finden, dass der GC gut spielt. Fiorentina ist einfach auf allen Positionen besser. Ausser vielleicht im Tor.
– So ein Lammspiess gibt mächtig Durst.

Die Fans der AC Fiorentina: Violett und laut! Die Fans der AC Fiorentina: Violett und laut!

Die GCZ-Fans: Blauweiss und laut!
Die GCZ-Fans: Blauweiss und laut!

Comments on this entry are closed.

Next post:

Previous post: