Barmelweid

by Christof on 22. November 2014, 19:29

in An der frischen Luft

Blick von der Barmelweid (770 M. ü. M.) über das Nebelmeer in die Alpen.

Glarner, Urner und rechts dann noch die Berner Alpen (Klicken zum Vergrössern)

Und was sieht man eigentlich von hier aus? Mit einem praktischen Online-Werkzeug habe ich mir das Panorama nachträglich errechnen lassen. Mit Ulrich Deuschles Panorama-Werkzeug ist das im Nu erledigt. Die Koordinaten der Barmelweid ermitteln, die Koordinaten, die Blickrichtung und den Blickwinkel eingeben und, hopp, das Ganze errechnen lassen. Hier das Ergebnis.

{ 0 comments }

Am Slow Food Market

by Christof on 15. November 2014, 16:32

in Kultur

Da Brige im Nebenamt die Buchhaltung des Marktladens Berg + Tal führt, sind wir in den Genuss von zwei Eintritten an den Slow Food Market, will heissen an die Messe des guten Geschmacks gekommen. Dass ich dort den Anbietern nicht werde widerstehen können, war mir schon vorher klar, schliesslich kann man bei rund 200 Anbietern regionale, traditionelle Spezialitäten kosten. Vorsorglich nehme ich einen Rucksack mit …

Um 10 Uhr, als die Messe öffnet, wartet schon eine beachtliche Menschentraube am Eingang. Schön, dass sich so viele Leute für diese nachhaltige Art der Lebensmittelproduktion interessieren. An der Messe haben wir überall probiert, Käse, Wurst, Schokolade, Gewürze, es war einfach herrlich! Der Rucksack reichte nicht …

Hier eine kleine Auswahl (ein Klick aus das Bild führt zum Produzenten):

leibacher

Biber von Leibacher, Wermatswil

girenbadkaese

Senne-Flade, ein Doppelrahm Weichkäse, Chäsi Girenbad, Hinwil

gewuerz

Scharfe Würzmischung, Medina Bazar, Villingen-Schwenningen (keine Website vorhanden)

brillenschafwurst

Kaminwurzen vom Lamm, Brillenschafwurst aus Villnöss, Südtirol

bohnapfelsaft

Bohnapfelsaft, sortenrein, Hochstamm Seetal AG

belper-knolle

Belper Knolle, Chäs Glauser, Belp

kornhausbraeu

Sieben Biere der Kornhausbräu, Rorschach

{ 0 comments }

Zürich Nord

by Brige on 9. November 2014, 17:36

in Fotos, Wanderlust

Heute wandern wir wieder einmal in der Stadt Zürich, und zwar auf der Route 14. Vom sonnigen Zoo geht es hinunter in den Nebel nach Stettbach und dann via Schwamendingen, Leutschenbach und Oerlikon nach Affoltern.

Klicken zum Vergrössern

Klicken zum Vergrössern

Sechzehn Kilometer lang ist der Marsch durch ein Gebiet, das wir praktisch nur vom Blick aus dem Fenster des Zuges oder Autos kennen. Höchst interessant ist das. Hier sind die Bilder. Und im MFO-Park in Oerlikon schiesse ich mein allererstes Selfie:

20141109_125208

{ 0 comments }

Grossartige Aussicht vom Gross Aubrig

by Christof on 2. November 2014, 21:45

in Wanderlust

Wir nutzen das wunderbare Spätherbstwetter für eine Wanderung in der Innerschweiz. Von Innerthal bei der Staumauer des Wägitalersees geht es auf 900 Meter Höhe los und gleich ruppig bergauf. Ein steiler, im unteren Teil verblockter Aufstieg führt schier senkrecht hoch auf den Gross Aubrig (1695 M.ü.M.), wo sich ein wunderbares Panorama bietet. Überraschend wenige Wanderer sind unterwegs. Erst beim Abstig kommen uns mehrere Gruppen entgegen.

Dafür brummt es in der Alpwirtschaft Wildegg umso mehr, ringsum alles besetzt. Aber die Gäste rücken zusammen, und so können auch wir unseren mächtigen Durst löschen. Beim Abstieg nach Euthal am Sihlsee geniessen wir nochmals die Wärme. Und weil der Postautofahrplan um 14:02 keinen Kurs zu bieten hat, entspannen wir eine halbe Stunde direkt am Sihlsee. Leider bleibt uns später beim Umsteigen in Einsiedeln keine Zeit, um beim Konditor eine Schachtel mit Einsiedler Zipfelbäggli zu kaufen.

Klicken zum Vergrössern

Klicken zum Vergrössern

sihlsee

Blick vom Gross Aubrig Richtung Sihlsee

chli-aubrig

Blick zum Chli Aubrig

schweiss

Schweissränder an meiner Kappe

Und hier noch die Bilder von Brige.

{ 0 comments }

Der Stein so weiss
das Gesicht voll Schweiss
der Kaffee so heiss
das Ragusa so feiss …
Schön war die Reis’!

Chamben

Wir waren wieder einmal auf dem Jura-Höhenweg unterwegs. Es war einfach traumhaft! Die Bilder auf picasa sprechen für sich. Oben sehen wir übrigens den Chamben. Auf dem waren wir nicht.

{ 0 comments }

Höchenschwand

by Christof 6. Oktober 2014, 08:12

Das verlängerte Wochenende verbrachten wir in Höchenschwand. In welcher Gegend liegt Höchenschwand? Ein Blick auf das erste Bild hilft: Alles klar: im Schwarzwald natürlich! Am Freitag reisten wir an; schon nach Waldshut löste sich der Nebel auf, wunderbar! Wir statteten Titisee einen Besuch ab und strömten mit der Touristenmenge durch die kitschgesäumte Promenade. Essenstechnisch allerdings […]

Vollständigen Artikel lesen →

Vom Saar-Hunsrück-Steig

by Brige 12. September 2014, 11:40

Wer die ganze Bildergalerie sehen möchte, klickt hier. Ansonsten … schön war das im Saarland und in Rheinland-Pfalz! Am Anreise- und am Abreisetag regnete es – und während der zehn restlichen Ferientage genau zwei Stunden. Wir hatten vorzügliches Wanderwetter. Die Saarschleife ist der Höhepunkt. Dass man sie bereits am zweiter Wandertag sieht, ist vielleicht etwas […]

Vollständigen Artikel lesen →