≡ Menu

Neckarsteig – die Fotos

Wer noch nicht genug hat, kann sich auf Google Fotos noch weitere Bilder ansehen. Leider sind sie oft etwas grau geworden. Das liegt am Wetter, das uns nicht ausgesprochen wohl gesonnen war. Zwei der sechs Etappen absolvierten wir im Dauerregen. An zwei weiteren Tagen regnete es teilweise. Der eigentliche Regen stört mich nicht einmal so sehr, immerhin bringt er die Pilze zum Spriessen, und ich bin ja ein ausgesprochener Pilz-Fan. Blöd ist einfach, wenn man – so wie wir eben auf dem Neckarsteig – häufig nicht nur im Regen, sondern auch in den Wolken und im Nebel unterwegs ist und nichts von der tollen Aussicht geniessen kann.

P1070108

Am letzten Tag sind wir drei Stunden im dichten Nebel auf den Königstuhl gewandert und konnten von oben keinen einzigen Blick auf Heidelberg werfen. Das ist dann schon etwas schade. Dafür müsste man ja nicht extra an den Neckar fahren. Trotzdem war es eine tolle Woche, und wir haben die Landschaft und die Fussmärsche genossen. Fast ausnahmslos waren wir in guten bis sehr guten Hotels untergebracht und gegessen haben wir auch mehrheitlich fein. Besonders geschätzt haben wir wieder die grossen Kuchen- und Tortenstücke zum Kaffee nach der täglichen Wanderung. Und Heidelberg ist eine sehr schöne Stadt, da kann man ruhig mal hin. Auch auf den Königstuhl. Mit der Standseilbahn, wenn man nicht laufen mag.

Comments on this entry are closed.